Deutsche Wasserhistorische Gesellschaft e.V.
Deutsche Wasserhistorische Gesellschaft e.V.

Herzlich willkommen auf der Website der Deutschen Wasserhistorischen Gesellschaft

Zweck der DWhG ist die Förderung der

  • wissenschaftlichen Bildung
  • Forschung und
  • Information

 

über die Geschichte des Wasserwesens und die damit im Zusammenhang stehenden Gebiete.

Verschiebung der Tagung der DWhG e.V. vom 22. bis 24. April 2021 in das Jahr 2022 Neuer Termin: 28. bis 30. April 2022

Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde der DWhG,

 

mit großem Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass sich der Vorstand der Gesellschaft auf seiner online-Sitzung am 03. März 2021 zu der Entscheidung genötigt sah, die vom 22. bis 24. April 2021 in Tangermünde geplante Tagung abzusagen. Mitgliedern und Interessierten, die sich bereits angemeldet haben, erhalten in Kürze noch eine gesonderte Nachricht zur Rückabwicklung der Veranstaltung.

 

Ich möchte betonen, dass uns diese Absage nicht leicht gefallen ist. Grund dafür ist die derzeit völlig unklare weitere Pandemieentwicklung und die ebenso völlig unklare politische Entscheidungslage. Der Vorstand war sich aber auch einig darüber, die Veranstaltung nach Möglichkeit eins zu eins in das nächste Jahr zu übertragen. Als neuen Termin haben wir die Zeit vom 28. bis 30. April 2022 festgelegt. Von der Struktur der Veranstaltung und vom geplanten Ablauf soll sich von unserer Seite aus wenig bis nichts ändern.

 

Betroffen von der Absage der Präsenzveranstaltung ist auch die zunächst in Hoffnung auf eine günstige Pandemieentwicklung als Präsenzveranstaltung geplante Mitgliederversammlung. Der Vorstand hat sich dafür entschieden, diese nunmehr im reinen online-Format durchzuführen, da nach den derzeit gültigen Bestimmungen im Übrigen ja auch fast alle Vereinsaktivitäten weiterhin ruhen müssen.

 

Wir werden daher für den gleichen Tag, nämlich den 23. April 2021, aber für eine vorgezogene Zeit, nämlich den späten Nachmittag, rechtzeitig für die als online-Veranstaltung durchzuführende Mitgliederversammlung 2020 (!) einladen. Details dazu werden in der demnächst zum Versand kommenden Einladung erläutert werden. Wir werden auch einen Testlauf anbieten. Ziel der Mitgliederversammlung wird es unter anderem sein, die Satzung der DWhG „corona-sicher“ auszugestalten. Der Antrag des Vorstandes dazu wird Ihnen mit der Einladung zugehen, ebenso, wie gewohnt, die ansonsten üblichen Unterlagen. Wenn Sie an der Mitgliederversammlung nicht teilnehmen können, nutzen Sie bitte die Möglichkeit der Stimmrechtsübertragung.

 

Es handelt sich mit Tangermünde nunmehr nach der Veranstaltung zu Ehren von Herrn Such und der Tagung in Karlsruhe um die dritte durchgeplante Veranstaltung, die in eine etwas fernere Zukunft verschoben werden muss. Vielleicht gibt es etwas TZRost, dass wir unverdrossen an der Organisation der nächsten Tagung in Schiltach arbeiten, für die Prof. Dr. Konold bereits ein ansprechendes Programm entworfen hat, dass sich derzeit in Feinabstimmung befindet.

 

Ich würde mich jedenfalls sehr freuen, Sie möglichst zahlreich in unserer online-Mitgliederversammlung begrüßen zu können.

 

Dr. Norman Pohl

Vorsitzender der DWhG e.V.

Hier finden Sie uns:

DWhG - Deutsche Wasserhistorische Gesellschaft

Geschäftsstelle

c/o Marga Basche

Talsperrenstraße 300

D - 53721 Siegburg

Kontakt

Telefon: +49 (0)2242 90 13 77

E-Mail: marga.basche@t-online.de

Die Deutsche Wasserhistorische Gesellschaft ist auch auf Facebook:

www.facebook.com/dwhgev

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deutsche Wasserhistorische Gesellschaft e.V.