Deutsche Wasserhistorische Gesellschaft e.V.
Deutsche Wasserhistorische Gesellschaft e.V.

Herzlich willkommen auf der Website der Deutschen Wasserhistorischen Gesellschaft

Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde der DWhG

Ich freue mich, Ihnen heute den Hinweis auf den gerade erschienenen Band 28 der Schriftenreihe der DWhG geben zu können, verbunden mit dem Dank an Dr. Wellbrock für die langwährende und langwierige Arbeit in der Fertigstellung desselben.

 

Die Entwicklung der Wasserwirtschaft im Elbe-Weser-Dreieck und im Alten Land

 

Herausgegeben im Auftrag der DWhG von Kai Wellbrock und Norbert Fischer, fasst auf 180 Seiten, davon 56 in Farbe, die Ergebnisse der Tagung in Stade zusammen.

 

Wir wünschen Ihnen angenehme Lektüre und dem Band eine rege Aufnahme in der interessierten Öffentlichkeit.

 

Der nicht erwünschte, aber zwischenzeitlich erfolgte Anstieg der „Corona-Zahlen“ lässt die Absage der Veranstaltung wohl doch als gerechtfertigt erscheinen. Über die Planungen für nächstes Jahr (Tangermünde und Schiltach) werden wir Mitte Oktober informieren. Prof. Dr. Röttcher treibt indessen die Publikation zur Jahrestagung in Suderburg kräftig voran (Aussicht: wahrscheinlich zum Jahreswechsel).

 

Die DWhG wird leider nicht umhinkönnen, ihre Satzung „Corona-fest“ auszugestalten. Im Rahmen des Vorstandes finden hierzu gerade Überlegungen statt. Diesbezügliche Anregungen und Erwägungen aus dem Kreise unserer Mitglieder würden in unseren Diskussionsprozess einfließen lassen und auch zur Diskussion stellen. Am Ende entscheidet natürlich die Mitgliederversammlung, welche Regelungen zu ergänzen beziehungsweise zu ändern sein werden.

 

Soweit eine aktualisierte „Wasserstandsmeldung“.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Norman Pohl

Zweck der DWhG ist die Förderung der

  • wissenschaftlichen Bildung
  • Forschung und
  • Information

 

über die Geschichte des Wasserwesens und die damit im Zusammenhang stehenden Gebiete.

Hier finden Sie uns:

DWhG - Deutsche Wasserhistorische Gesellschaft

Geschäftsstelle

c/o Marga Basche

Talsperrenstraße 300

D - 53721 Siegburg

Kontakt

Telefon: +49 (0)2242 90 13 77

E-Mail: dwhg@wahnbach.de

Die Deutsche Wasserhistorische Gesellschaft ist auch auf Facebook:

www.facebook.com/dwhgev

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deutsche Wasserhistorische Gesellschaft e.V.